Praktische Informationen Curacao

Curacao Praktische Informationen

Auf Urlaub nach Curacao? Sie sind 100% sicher, eine wunderbare Zeit zu haben!praktische informationencuracao

Curacao ist die größte Insel der Leeward-Inseln. Es gibt daher eine Menge zu tun für Jung und Alt, für die Aktiven und die Ruhesuchenden. Eine gute Vorbereitung macht Ihren Urlaub auf Curacao noch besser. Wir haben für Sie alle praktischen Informationen über Curacao aufgelistet.

Die Insel Curaçao

Curaçao ist die größte der 3 Leeward-Inseln in der Karibik mit einer Fläche von 444 km2 (65 km lang und 15 km an der breitesten Stelle). Außerdem gibt es noch die unbewohnte Insel 'Klein Curacao'. Die Insel ist weniger als 2 Quadratkilometer groß und ein viel besuchter Ort bei Touristen. Curaçao ist ein Land innerhalb des Königreichs der Niederlande und war bis Oktober 2010 Teil der Niederländischen Antillen. Jetzt ist Curaçao ein autonomes Land innerhalb des Königreichs der Niederlande und hat derzeit etwa 158.000 Einwohner mit mehr als 100 verschiedenen Nationalitäten.

Die Hauptstadt von Curacao: Willemstad

Die Hauptstadt von Curacao ist Willemstad. Willemstad steht auf der Liste des Weltkulturerbes und ist somit “ein Muss” für jeden Touristen. Willemstad ist in 2 Stadtteile unterteilt. Punda und Otrabanda (andere Seite). Beide Stadtteile können Sie zu Fuß über die berühmte Pontonbrücke (Emmabrücke) erreichen. Mit dem Auto fahren Sie über die hohe Juliana-Brücke.

Juliana-Brücke Curacao

Flagge von Curacao

Die Flagge von Curacao stellt den blauen Himmel und das Meer dar, die durch einen gelben Streifen getrennt warden, die Sonne. Der große Stern steht für Curacao und der kleine Stern für und die unbewohnte Insel "Klein Curacao". Der Flaggentag wird jedes Jahr am 2. Juli (dia di bandera) gefeiert.

Zeitunterschied

Curaçao befindet sich in der UTC-Zone "Atlantische Standardzeit -0400". Curaçao hat keine Sommer- und Winterzeit.

Die Sprache von Curacao

Curacao hat zwei offizielle Sprachen. Niederländisch und Papiamento. Englisch und Spanisch sind auch weit verbreitete Sprachen auf der Insel. Es wird von den Einheimischen immer sehr geschätzt wenn sie sehen, dass Sie Ihr Bestes geben, um die Sprache von Curacao zu sprechen. Nachfolgend eine Reihe von häufig verwendeten Wörtern in Papiamento.

Ein paar Wörter in Papiamentu:

  • Willkommen - Bon bini
  • Guten Morgen - Bon dia
  • Guten Nachmittag- Bon tardi
  • Guten Abend- Bon Nochi
  • Wie geht es Ihnen? - Con ta bai?
  • Gut, danke - Bon, danki
  • Mir geht's gut - Mi ta bon
  • Sehr gut - Hopi bon
  • Bitte - Por favordushi curacao
  • Vielen Dank - Masha danki
  • Gern geschehen - Di nada
  • Wir sehen uns später - Te aworo
  • Tschüss/Auf Wiedersehen - Ayó
  • Have a lovely day - Pasa un bon dia
  • Ja - Si
  • Nein - No
  • Wie spät ist es? - Kwan tor tin?
  • Wie viel? - Kwanto.
  • Wo - Unda?
  • Wann - Ki ora?
  • Was - Kiko?

Und natürlich das am häufigsten verwendete Wort DUSHI. Dushi wird auf viele verschiedene Arten verwendet und Sie werden es während Ihres Urlaubs auf Curacao oft hören. Wenn man das Essen mag, wenn man jemanden als 'Schätzchen' empfindet, wenn man jemanden liebt, wenn man jemanden sexy findet und wenn man etwas mag.

Sehen Sie sich unsere Ferienunterkünfte in Dushi an? Sehen Sie sich die Auswahl von mehr als 200 Ferienunterkünften auf Curacao an

Das Klima auf Curaçao

Das Klima auf Curaçao hat überwiegend trockenes Klima mit sehr wenig Niederschlag. Es gibt eine Regenzeit die in diesem Fall bedeutet, dass es ein Regenschauer in den Monaten Oktober bis Dezember geben kann. Diese Schauer fallen meist in der Nacht und sind eigentlich wunderbar erfrischend. Die Regenschauer sind oft intensiv und halten nicht lange an. Tipp; wenn es im Osten regnet, kann es gut sein, dass die Sonne im Westen scheint, die Schauer sind sehr lokal, also keine Sorge. Bewegen Sie sich einfach zur Sonne hin. Passen Sie aber auf, denn die Straßen sind hier bei Regen rutschig, man kann es mit Glatteis in Europa vergleichen. Wenn Sie die Wettervorhersage für die kommenden Tage interessiert, sehen Sie sich das Wetter auf der Website des Meteorologischen Dienstes Curacao an.

Trockene Perioden mit einer schönen Brise

In den Monaten Februar bis Juni kann man das Wetter als trocken bezeichnen und es gibt kaum Regen.

Curacao hat konstante Passatwinde. Sie bringen tagsüber eine wunderbare Abkühlung und sorgen nachts für Wärme; auch nachts liegt die Temperatur weiterhin um die 25 ° C. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt 31°C und ist fast jeden Monat des Jahres gleich. Da in der Regenzeit viel Regen gefallen ist, ist die Insel nach dieser Zeit auch sehr grün.

Gibt es Hurrikane in Curacao?

Nur die “Inseln unter dem Winde”, zu denen Curacao gehört, leiden nicht unter Hurrikans. Inseln wie Sint Maarten, Sint Eustatius und Saba haben aber Hurrikans. Die Hurrikansaison beginnt im August und endet im Oktober. Der Wind zieht dann von den “Inseln unter dem Winde” weg. Dieser Zeitraum ist die wärmste Zeit des Jahres auf Curacao ist.

Kurz gesagt, es gibt für jede Periode etwas zu sagen, aber die Temperatur bleibt im Allgemeinen gleich, was Curacao zu einem Top-Reiseziel für diejenigen macht, die einen wunderbaren Sonnenurlaub suchen.

Sehen Sie sich die Ferienwohnungen, Villen und Apartments auf Curacao an und genießen Sie einen herrlichen Sonnenurlaub in der Karibik!

Die Währung auf Curaçao

Auf der Insel Curaçao zahlt man mit dem Antillen-Gulden, auch Nafl genannt: Niederländisch-Antillanischer Gulden.

Der Antilleanische Gulden ist an den Dollarkurs gekoppelt.

Neben dem Nafl. Ist auch der US-Dollar auf Curaçao eine gesetzliche Währung. Sie können Dollar und Gulden eintauschen. Natürlich können Sie aber auch eine Kreditkarte oder Mastercard benutzen. Euros werden zwar akzeptiert, aber man bekommt oft einen ungünstigen Wechselkurs. Am besten ist es also, wenn Sie einfach mit Gulden oder Dollar bezahlen.

Umrechnungskurs

Der Bequemlichkeit halber wird der antillische Gulden oft zur Hälfte gegen den Euro getauscht. 1 Euro ist also 2 ANG.

Sind Sie neugierig auf den genauen Wechselkurs von heute? Sehen Sie sich den aktuellen Wechselkurs an.

Kann ich meine Bankkarte auf Curacao benutzen?

Sie können Ihre Bankkarte überall benutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bankkarte auf globale Abdeckung einstellen, so dass Sie auf Curacao Ihren PIN einsetzen können. Keine Sorge, wenn Sie es vergessen haben. Sie können sie auch einfach online bei Ihrer Bank ändern.

Geldautomaten

Es gibt genügend Geldautomaten auf Curacao.

Auf Curacao haben Sie die Wahl zwischen Schecks und Sparguthaben, wenn Sie in den Filialen Ihren PIN eingeben. Wählen Sie Giro, dies ist Ihr Girokonto. Denken Sie daran, dass Ihnen für jede Transaktion eine Gebühr berechnet wird.

Wichtige Rufnummern

Nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Telefonnummern:

  • Polizei und Feuerwehr: 911
  • Politur (Touristenpolizei): 005999-7350044
  • Ambulanz: 912
  • Krankenhaus St. Elisabeth (SEHOS): 910
    J.H.J. Hamelbergweg. Allgemeine Rufnummer: 005999-4624900
  • Küstenwache: 913
  • Im Falle einer Kollision mit Ihrem Mietwagen rufen Sie den Straßendienst an: 199
  • Bei einer Panne auf der Straße, rufen Sie die Wegewacht an: 92479247 curacao
  • Mit einer Radklemme rufen Sie: 005999 – 4612956

Lesen Sie auch unsere Tipps zum Autofahren auf Curacao.

Informationen Curacao, ein paar weitere Fakten:

  • Das Trinkwasser auf Curacao ist von sehr guter Qualität. Sie können also einfach das Wasser aus dem Wasserhahn trinken.
  • Die Elektrizität auf Curacao beträgt 110-130 Volt. Es gibt immer mehr Häuser mit 220 Volt Steckdosen, aber nehmen Sie immer einen Reisestecker mit.
  • Wenn Sie nach Curacao kommen, brauchen Sie einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate gültig ist.
  • Wenn Sie nach Curacao kommen, brauchen Sie keine Impfungen.
  • Curacao hat eine gute Internet Abdeckung. Fragen Sie einfach in Restaurants und Bars nach dem WiFi-Code, dann haben Sie fast überall kostenlos Internet.

Vermissen Sie irgendwelche praktischen Informationen über Curacao? Haben Sie irgendwelche Fragen?

Fühlen Sie sich frei, uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne.