Das wetter auf curacao

Das Klima von Curaçao ist semi-aride oder ein trockenes Klima mit sehr wenig Niederschlag. Es hat eine Regenzeit, was in diesem Fall bedeutet, dass in den Monaten Oktober bis Dezember eine Dusche fallen kann. Diese Duschen fallen normalerweise nachts und sind tatsächlich wunderbar erfrischend. Die Schauer, die fallen, sind oft intensiv und dauern nicht lange. Tipp; Wenn es im Osten regnet, kann es gut sein, dass die Sonne im Westen scheint, die Schauer sind sehr örtlich, also keine Sorge. Bewegen Sie sich einfach in die Sonne. Achten Sie darauf, dass die Straßen hier bei Regen rutschig sind. Sie können es mit Glatteis in den Niederlanden vergleichen. Sie sind neugierig auf die Wettervorhersage für die kommenden Tage und können das Wetter auf der Website von wetter online anzeigen.

Trockenperioden mit einer schönen Brise

Die Monate Februar bis Juni sind trocken und es regnet kaum.
Die Passatwinde sorgen tagsüber für herrliche Abkühlung und nachts für Wärme; Auch nachts schwankt die Temperatur weiter um 25 ° C. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt 31 ° C und ist fast jeden Monat im Jahr gleich. Da vor dieser Zeit viel Regen gefallen ist, ist die Insel in dieser Zeit auch sehr grün.

Gibt es Hurrikane auf Curacao?

Die Inseln vor dem Wind, einschließlich Curaçao, leiden nicht unter Wirbelstürmen. Die Inseln vor dem Wind wie Sint Maarten, Sint Eustatius und Saba haben das. Die Hurrikansaison beginnt im August und endet im Oktober. Der Wind zieht sich dann von den Inseln vor dem Wind zurück und macht diese Periode zur wärmsten des Jahres auf Curacao.

Kurz gesagt, es gibt für jeden Zeitraum etwas zu sagen, aber die Temperatur bleibt im Allgemeinen gleich, was Curacao zu einem Top-Reiseziel für diejenigen macht, die einen wunderschönen Sonnenurlaub verbringen möchten.

Sehen Sie Ferienhäuser, Villen und Apartments auf Curacao an und genießen Sie einen wunderschönen Sonnenurlaub in der Karibik!